www.chorwacja.co Appartemente für jede Tasche!

Mastrinka

Placeholder


Ortsbeschreibung

Die Insel Ciovo ist mit Trogir und dem Festland durch eine Brücke verbunden. Von dem alten Ort Zedno in der Mitte der Insel genießt man einen weiten Blick. Die von Pinien und Olivenhainen geprägte Insel bildet eine natürliche Barriere zwischen der offenen Adria und der geschützten Kastelan-Bucht. Bekannt ist Ciovo für seine vielfältigen Heil- und Duftkräuter. Einer der ersten, der hier zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit dem Sammeln von Heilpflanzen begann, war der Botaniker Andrija Andric, der in Trogir eine Apotheke betrieb. Er hat in Padua studiert und auf Ciovo Pflanzen für seine botanische Sammlung gesucht. Als er den Kräuterreichtum der Insel entdeckte, stellte er daraus Arzneimittel für seine Apotheke her.

Inzwischen hat man sich zwar auf der Insel mehr dem Tourismus zugewandt, aber den würzigen Duft der aromatischen Kräuter kann man hier noch immer riechen und genießen.

Mastrinka liegt direkt am Meer zwischen Trogir und Arbanija. Früher war es Teil von Arbanija, wo besonders Sehenswert ist das gotische Kloster aus dem 15. Jahrhundert. Es ist bekannt für seinen massiven Glockenturm und dem aus Olivenholz geschnitztem Kreuz.

Foto-Galerie

 
 

 
 




Gebäude/Villas